Stellensuche 

   
Was?
  (Jobtitel,Beruf oder Firmenname)
   
Wo?
  (Ort,PLZ oder Region)
   
< Anzeige zurück | Ergebnisliste | nächste Anzeige >
Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf - Leben. Natur. Kultur.

SAMTGEMEINDE BEVENSEN-EBSTORF

 

Die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf (26.600 Einwohnerinnen und Einwohner / 13 Mitgliedsgemeinden / Fläche 482 qkm) ist eine moderne, fusionierte Kommunalverwaltung in der Lüneburger Heide im Nordosten von Niedersachsen. Zentraler Ort und Verwaltungshauptsitz ist die schöne Kurstadt Bad Bevensen (PLZ 29549), gelegen an der Bahnlinie Hannover-Hamburg zwischen Uelzen und Lüneburg.

Zur Verstärkung unseres rund 130 Personen zählenden Verwaltungsteams suchen wir zum schnellst­möglichen Zeitpunkt einen

Tiefbauingenieur (m/w)

für das Sachgebiet kommunaler Straßen- und Tiefbau.

Sie haben in der Fachrichtung Bauingenieurswesen (Tiefbau oder Straßenbau) einen guten Abschluss als Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin (FH) oder als Bachelor of Engineering erworben und suchen eine neue berufliche Herausforderung, dann möchten wir ihnen die Gelegenheit geben, unser starkes Team durch ihr Fachwissen und ihre Persönlichkeit zu bereichern.

Das umfangreiche Aufgabengebiet umfasst im wesentlichen Planung, Entwurf und Ausschreibung von Tiefbaumaßnahmen (Leistungsphasen 1-9 HOAI). Hiermit einhergehend sind die Beauftragung von Architektenleistungen und die Wahrnehmung der Bauherrnaufgaben. Ein weiteres großes Tätigkeitsfeld ist die Ausschreibung, Vergabe und Überwachung von Unterhaltungsmaßnahmen, die Beauftragung von Vertragsfirmen sowie die Mitwirkung bei der Ermittlung der Haushaltsansätze. Spätere Änderungen des Aufgabengebiets bleiben vorbehalten.

Wir suchen eine/n gut ausgebildete/n sowie hochmotivierte/n Mitarbeiter/in mit Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und einem hohen Maß an Belastbarkeit, zeitlicher Flexibilität und Problemlösungskompetenz. Auch erwarten wir selbständiges Arbeiten, Organisationsgeschick sowie gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten. Auch werden gutes Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit zur qualifizierten Gesprächsführung bei Baubesprechungen vorausgesetzt.
Weitere Einstellungsvoraussetzungen sind das Vorhalten eines Führerscheins B (alt Klasse 3) und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-Kfz, umfassende Kenntnisse in den üblichen MS-Office- Anwendungen und Erfahrungen mit dem Vergaberecht (VOB).
Die Samtgemeinde setzt u.a. zurzeit die Fachanwendungen ArcGIS, ORCA AVA und ViCADo ein.

Wir bieten unserem zukünftigen Mitarbeiter / unserer zukünftigen Mitarbeiterin

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 10 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst)

  • alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (VWL, betriebliche Zusatzversorgung, weitere Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung)

  • Vollzeitbeschäftigung (zurzeit 39 Wochenstunden)

  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Wege der Gleitzeitarbeit (stundenweiser oder ganztägiger Ausgleich in Absprache mit dem Arbeitsteam)

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. Möglichkeit der Teilnahme an einem Firmenfitnessprogramm)

  • Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugnissen, beruflichem Werdegang und lückenlosen Tätigkeitsnachweisen erwarten wir bis spätestens 18. Juni 2017 auf dem Postwege oder elektronisch als zusammenhängendes PDF-Dokument an die

Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf, Postfach 1161, 29543 Bad Bevensen

oder an h.bockelmann@bevensen-ebstorf.de.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Herr Klewwe (Fachbereichsleiter 4), Tel. 05821-89350 zur Verfügung.

Kosten, die im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet!

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Ingenieurstellenbörse Bauingenieur.click
kontakt